Aktuell
Neuerscheinung (Herbst 2016): Das TRIMUM-Buch

Singen als interreligiöse Begegnung. Musik für Juden, Christen und Muslime

Können Juden, Christen und Muslime miteinander singen? Können sie ihre sakrale Musik miteinander teilen? In Aufsätzen von Bernhard König, Tuba Isik und Cordula Heupts und in Gesprächen mit namhaften Expertinnen und Experten aus Theologie und Musik werden Grundzüge einer »Theorie des interreligiösen Singens« entwickelt.

Mehr dazu...

 

 

 
Fugato (2016/17)

Wie klingt Zusammenleben?

Welche Rolle kann Musik spielen, wenn Menschen gerade erst einer existentiellen Notlage entkommen sind, ihre Heimat und oft auch ihre Familie verloren haben und nun in fremder Umgebung, unter den erschwerten Bedingungen eines unsicheren Rechtsstatus', eine neue Existenz aufbauen möchten?

Ein Projekt der Württembergischen Philharmonie Reutlingen in Kooperation mit Trimum.

Mehr dazu...

 

 

 
Gesucht: Interreligiöse/r Stadtteilkantor/in

Musik für Mümmel

Ein sogenannter "sozialer Brennpunkt" am Rande Hamburg wird zum Schauplatz eines musikalischen Feldversuchs. Und vielleicht kann man hier ja live miterleben, wie ein neues Berufsbild für die Zukunft entsteht...

Mehr dazu...

 

 

 
Diskussion (1)

Inklusion im Konzertsaal

Gespräch mit Antje Blome-Müllervon der Stiftung Mozarteum anlässlich eines Symposiums "Konzerte für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen".

 

 
Diskussion (2)

"Ich war ein Scharlatan"

Wie ich zum Musikvermittlungs-Schwindler wurde. Ein Beitrag in der September-Ausgabe des Magazins Best of Junge Ohren und im junge ohren blog

 

 
Auf DVD erhältlich (1):

TRIMUM - Die vielen Stimmen Davids: Ein Konzert und seine Entstehung

Beim Kirchentag in Stuttgart wurde TRIMUM von Publikum und Presse begeistert gefeiert. Jetzt das Konzert, zusammen mit einem halbstündigen Making of, auf DVD erhältlich.

 

Weitere Informationen auf www.trimum.de

 

 
Auf DVD erhältlich (2):

"Das Lied des Lebens"

Irene Langemanns Dokumentarfilm über "faltige Stimmen" und "musikalische Späterziehung".

Mehr zum Film...

 

 

 
Auf DVD erhältlich (3):

"Accompagnato - Die Kunst des Begleitens"

»Sensationell». «Umwerfend komisch». «Beängstigend expressiv» (Pressestimmen). Ein Dokumentarfilm von Alex K. Müller (media&more).

Das gleichnamige Projekt erhielt 2009 den erstmals verliehenen Bundespreis für kulturelle Bildung.

 

 
Einen Rückblick auf weitere Projekte...

... finden Sie hier.